Im Jahre 1810 wurde im Hause Joseph Eder, Wien, eine Serie von 13 Uniformtafeln herausgebracht. Diese zeigen in künstlerisch sehr ansprechender und detaillierter Form die Landwehrtruppen des gesamten Österreichischen Reiches. Aufgrund der Bedeutung dieser Truppen für den Feldzug von 1809 dürfte diese uniformkundliche Quelle eine wichtige Grundlage zur Recherche des äußeren Erscheinungsbildes für die Landwehren darstellen.

 

Die Veröffentlichung geschieht mit freundlicher Genehmigung der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt.